AGB & AVB

AGB

Verehrte Kunden und Händlerkollegen!

Die Wörter: Buddy Seat, Disc Glide, Dyna Glide, Electra Glide, Evolution, Fat Boy, HD, Harley-Davidson, Heritage, Softail, Hugger, Low Glide, Low Rider, Roadster, Softail, Sport Glide, Sportster, Springer, Sturgis, Super Glide, Tour-Pak, Tour Glide, Ultra Classic, Twin Cam, Night-Train,V-Road und Wide-Glide sind eingetragene Warenzeichen der Harley-Davidson Inc., Milwaukee, Wisconsin, U.S.A.

Die Wörter: Convertible, Duo Glide, Hydra Glide und V-Fire III sind Warenzeichen der Harley- Davidson Inc., Milwaukee, Wisconsin, U.S.A.

Die folgenden Modellbezeichnungen werden in diesem Katalog nur zum Zweck der Referenz benutzt: EL, FL, FLH, FLHS, FLHT, FLHTC, FLHTC ULTRA CLASSIC, FLHX, FLST, FLSTC,FLSTF, FLSTN, FLT, FLTC, FLTC ULTRA CLASSIC, FXB, FXDB, FXDC, FXDG, FXDL, FXDWG, FXE, FXEF, FXLR, FXR, FXRC, FXRD, FXRDG, FXRP, FXRS, FXRSE, FXRS-CONVERTIBLE, FXRS-SP, FXRT,FXS, FXSB, FXST, FXSTC, FXSTS, FXWG, GE, K, KH, WL, WLA, XL, XLCH, XLCR, XLH, XLH 883, XLH 1100, LXH 1200, XLR, XLS, XLT, XLX und XR-1000.

Achtung!

Wir machen darauf aufmerksam, dass verschiedene von uns angebotene Motorradanbauteile wie z. B. Lenker, Bremsleitungen, Auspuffanlagen usw. gemäß § 19 Abs. 2 StVO oder 21 in die Fahrzeugpapiere eingetragen werden müssen Das bedeutet, dass das Fahrzeug nach Anbau der Teile dem TÜV vorgeführt werden muß. Hierzu liefern wir mit der Bestellung, soweit vorhanden, ein TÜV - Teile Gutachten oder Unbedenklichkeitsbescheinigungen der Hersteller der Artikel im Original oder in Kopie.

Eine Gewähr dafür, dass die Artikel beim TÜV eingetragen werden, können wir leider nicht
übernehmen, da eine Eintragung im Ermessen des jeweiligen TÜV-Prüfers steht.

Versand / Rücksendung

Wir versenden per Post und DPD-Service. Nach wie vor können wir alle Bestellungen, die uns  bis 12.00 Uhr erreichen, sofort versenden, so dass alle Sendungen spätestens nach 2 Tagen bei Ihnen sein sollte. (Ausnahme, Versand in EU Länder, die Lieferzeit kann bis zu einer Woche betragen) Außerdem ist das der kostengünstigste Weg, da hierbei kein Sperrpaketzuschlag oder Expresskosten berechnet werden.

ACHTUNG: Für Falschlieferungen aufgrund telefonisch unrichtig gemachter Angaben und Artikelnummern, haftet immer der Kunde.Umtausch von nicht gebrauchter Ware muß innerhalb von 14 Tagen erfolgen. Die Übersendung jeglicher Ware erfolgt auf Gefahr und Rechnung des Empfängers. Unfrei zurückgesandte Sendungen können wir leider nicht annehmen!

Hinweis zur Verpackungsverordnung

Gemäß der Regelung der Verpackungsverordnung (5 Novelle) sind wir dazu verpflichtet, Verpackungen unserer Produkte, die nicht das Zeichen eines Systems der flächendeckenden Entsorgung (wie etwa dem "Grünen Punkt" der Duales System Deutschland AG) tragen, kostenlos zurückzunehmen und für deren Wiederverwendung oder Entsorgung zu sorgen. Bei Verpackungen mit fehlendem Hinweis (Symbol) wenden Sie sich bitte an uns, wir nennen Ihnen dann eine kommunale Sammelstelle in Ihrer Umgebung, das die Verpackung kostenfrei entgegennimmt. Sollte dies nicht möglich sein, haben Sie die Möglichkeit, die Verpackung an uns zurückzusenden. Die Verpackungen werden von uns wieder verwendet oder gemäß der Bestimmung der Verpackungsverordnung entsorgt.

Gemäß des am 01.01.2019 in Kraft getretenen Verpackungsgesetzes (VerpackG) nehmen wir unsere Produktverantwortung sehr ernst. Sie finden uns im Verpackungsregister "LUCID" unter der Identifikationsnummer: DE4340071345980

 Gerichtsstand:

Marburg / Lahn

Reklamationen

Reklamationen werden von uns nur in Originalverpackung sowie einer Kopie der Rechnung und schriftlicher Mängelrüge bearbeitet. Reklamationen über fehlende Artikel in einem Paket müssen innerhalb 24 Stunden bei uns gemeldet werden. Den Beweis dafür, dass Artikel im Paket gefehlt haben, hat der Kunde zu führen. Ohne entsprechende Beweisführung kann die Reklamation nicht bearbeitet werden. Auf Elektrikteile aller Art geben wir keinerlei Garantie. Sollte einmal ein Artikel nicht Ihren Vorstellungen in Bezug auf Güte oder Material entsprechen, so bitten wir Sie, uns vor der Rücksendung zu benachrichtigen, da wir die Artikel zum größten Teil nicht selbst herstellen, sondern diese importieren. Bei berechtigten Reklamationen, die wir zu vertreten haben, bemühen wir uns selbstverständlich, schnellstens Umtausch oder Ersatz zu unseren Kosten zu gewährleisten. Bei Bekleidungslieferungen können Sie selbstverständlich die Größen umtauschen, falls einmal etwas nicht passen sollte. Für die Rücknahme bestellter Ware, die nicht auf ein Verschulden unseres Hauses zurückzuführen ist, oder erforderliche Papiere zur Bearbeitung fehlen, berechnen wir eine Einlagerungs- & Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 % des Einkaufswertes. Es sei den, der Besteller weist nach, dass der Schaden überhaupt nicht, oder wesentlich geringer ist!

Weiterhin weisen wir Sie darauf hin, dass wir nicht am Online-Streitbeilegungsprogramm ec.europa.eu teilnehmen!

Preise

Alle Preise in unseren Händler EK-Listen sind freibleibende Netto-Preise zzgl. der gesetzlichen MWSt. sowie Fracht und Verpackung. Alle empfohlenen VK-Preise enthalten bereits die MWSt. Sonderkonditionen sind ausschließlich abhängig vom Jahresumsatz und können von jedem Kunden gleichermaßen erzielt werden. Entsprechende Unterlagen sind auf Abruf erhältlich. Da die Preise ständig in unserem Computer erneuert werden, behalten wir uns vor, Preissenkungen oder Erhöhungen auch ohne vorherige Information an den Kunden durchzuführen. Händlerkonditionen können wir nur gegen Vorlage entsprechender Nachweise vergeben! Bitte gültige Gewerbeanmeldung, sowie einen Briefbogen zufaxen.. Ein bereits erteilter Händlerstatus kann umgehend widerrufen werden, soweit die geforderten Bedingungen nicht mehr erfüllt werden. Detaillierte Informationen über Händlerzulassungen können bei uns abgefordert werden.

Zahlungen

Alle von uns gelieferten Artikel bleiben bis zur restlosen Bezahlung unser Eigentum und können notfalls durch uns vom Kunden zurückgefordert oder beim Kunden wieder in Empfang genommen werden. Zahlungen sind ausschließlich in bar, per Nachnahmeversand oder Lastschrifteinzugsverfahren möglich. Vor dem Einziehen unserer Forderungen per Lastschrift behalten wir uns die Überprüfung der finanziellen Verhältnisse vor. Sollten zwei oder mehr Lastschriften von der Bank des Kunden aus irgendwelchen Gründen nicht eingelöst werden, werden weitere Lieferungen ausschließlich per "Vorkasse" ausgeliefert. Änderungen über Bankverbindungen sind uns unverzüglich und unaufgefordert mitzuteilen. Kosten von Rücklastschriften trägt ausschließlich der Verursacher.

Rückstände und Bildabweichungen

Von Zeit zu Zeit treten bei der Vielfalt unserer Produktpalette Rückstände auf. Wir behalten uns vor, für den Fall, dass der bestellte Artikel nicht wie abgebildet lieferbar ist, ein gleich-wertiges Produkt eventuell in optisch abweichender Form auszuliefern, um auch Ihren Kunden einen schnellstmöglichen Service zu bieten. Rückstände, die nicht von gleichartigen Produkten anderer Hersteller ersetzt werden können, werden für Sie in unserem EDV-System automatisch gespeichert. D. h., sobald der Artikel wieder am Lager ist, werden wir Sie umgehend informieren. Auf besonderen Wunsch erfolgt bei uns keine Abspeicherung Ihrer Rückstände.


Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein, dann bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen davon unberührt.


Vertragssprache, Vertragstextspeicherung

Vertragssprache ist deutsch .

Der vollständige Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Vor Absenden der Bestellung über das Online - Warenkorbsystem  können die Vertragsdaten über die Druckfunktion des Browsers ausgedruckt oder elektronisch gesichert werden. Nach Zugang der Bestellung bei uns werden die Bestelldaten, die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen bei Fernabsatzverträgen und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen nochmals per E-Mail an Sie übersandt.

Bei Angebotsanfragen außerhalb des Online-Warenkorbsystems erhalten Sie alle Vertragsdaten im Rahmen eines verbindlichen Angebotes in Textform übersandt, z.B. per E-Mail, welche Sie ausdrucken oder elektronisch sichern können.


Allgemeine Verkaufs- und Lieferungsbedingungen von CRC Custom Parts



Allgemeines, Geltungsbereich


(1) Die vorliegenden Allgemeinen Verkaufsbedingungen (AVB) gelten für alle unsere Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden (nachfolgend: „Käufer“). Die AVB gelten nur, wenn der Käufer Unternehmer (§ 14 BGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.


(2) Die AVB gelten insbesondere für Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen (im Folgenden auch: „Ware“), ohne Rücksicht darauf, ob wir die Ware selbst herstellen oder bei Zulieferern einkaufen (§§ 433, 651 BGB). Die AVB gelten in ihrer jeweiligen Fassung als Rahmenvereinbarung auch für künftige Verträge über den Verkauf und/oder die Lieferung beweglicher Sachen mit demselben Käufer, ohne dass wir in jedem Einzelfall wieder auf sie hinweisen müssten.


(3) Unsere AVB gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als wir ihrer Geltung ausdrücklich zugestimmt haben. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn wir in Kenntnis der AGB des Käufers die Lieferung an ihn vorbehaltlos ausführen.


(4) Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Käufer (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AVB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.


(5) Rechtserhebliche Erklärungen und Anzeigen, die nach Vertragsschluss vom Käufer uns gegenüber abzugeben sind (z.B. Fristsetzungen, Mängelanzeigen, Erklärung von Rücktritt oder Minderung), bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Textform.


(6) Hinweise auf die Geltung gesetzlicher Vorschriften haben nur klarstellende Bedeutung. Auch ohne eine derartige Klarstellung gelten daher die gesetzlichen Vorschriften, soweit sie in diesen AVB nicht unmittelbar abgeändert oder ausdrücklich ausgeschlossen werden.


Produktauswahl bei Online-Bestellungen


(1) Der Kunde kann im Online-Shop Produkte bestellen.


(2) Detaillierte Produktbeschreibungen werden auf einer eigenen Produktseite dargestellt.


(3) Durch Anklicken des Warenkorbzeichens kann das Produkt per Mausklick ausgewählt und damit in den virtuellen Warenkorb hinzugefügt werden. Am Ende des Einkaufs erhält der Kunde eine Zusammenstellung der gewählten Produkte unter Angabe des Gesamtpreises inklusive Mehrwertsteuer.


(4) Dem Kunden wird vor Absenden der Bestellung Gelegenheit gegeben, die Bestellung auf inhaltliche Richtigkeit – insbesondere hinsichtlich Preis und Menge – zu überprüfen und bei Bedarf zu korrigieren. Hierzu werden dem Kunden die wesentlichen Vertragsinhalte wie Produktbeschreibung, Gesamtpreis und Versand-/Zusatzkosten unmittelbar vor Abgabe seiner Bestellung klar und verständlich in hervorgehobener Weise zur Verfügung gestellt. Zudem wird die Bestellsituation im Onlineshop so gestaltet, dass der Kunde mit seiner Bestellung ausdrücklich bestätigt, dass er sich zu einer Zahlung verpflichtet.


Vertragsschluss


(1) Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Dies gilt auch, wenn wir dem Käufer Kataloge, technische Dokumentationen (z.B.Zeichnungen, Pläne, Berechnungen, Kalkulationen, Verweisungen auf DIN-Normen), sonstige Produktbeschreibungen oder Unterlagen – auch in elektronischer Form – überlassen haben, an denen wir uns Eigentums- und Urheberrechte vorbehalten.


(2) Die Bestellung der Ware durch den Käufer gilt als verbindliches Vertragsangebot. Sofern sich aus der Bestellung nichts anderes ergibt, sind wir berechtigt, dieses Vertragsangebot innerhalb von 14 Tagen nach seinem Zugang bei uns anzunehmen.


(3) Die Annahme kann entweder in Textform (z.B. durch Auftragsbestätigung) oder durch Auslieferung der Ware an den Käufer erklärt werden.


Lieferfrist und Lieferverzug


(1) Richtige und rechtzeitige Lieferung unserer Vorlieferanten ist stets vorbehalten.


(2) Angaben zu Lieferzeiten sind annähernd. Vereinbarte Lieferzeiten beginnen mit dem Datum unserer Auftragsbestätigung bzw. des Abrufs durch den Käufer und gelten nur unter Voraussetzung rechtzeitiger Klarstellung aller Einzelheiten des Auftrages.


(3) Für die Einhaltung von Lieferfristen und -terminen ist der Zeitpunkt der Absendung ab Werk oder Lager maßgebend. Sie gelten mit Meldung der Versandbereitschaft als eingehalten, wenn die Ware ohne unser Verschulden nicht rechtzeitig abgesendet wird.


(4) Lieferfristen verlängern sich, soweit der Käufer mit seinen Pflichten uns gegenüber in Verzug gerät. Bei Höherer Gewalt oder ihr gleichstehenden unvorhergesehenen Ereignissen, die außerhalb unseres Willens liegen, verlängern sich vereinbarte Fristen angemessen; dies gilt auch, wenn zusätzliche Informationen über die Ausführung des Auftrages erfolgen oder eingeholt werden müssen.


(5) Bei Abschlüssen mit fortlaufender Auslieferung sind uns Abrufe und Sorteneinteilungen für volle Ladungen aufzugeben; andernfalls sind wir berechtigt, die Bestimmungen nach billigem Ermessen vorzunehmen.


(6) Wird die Vertragsmenge durch die einzelnen Abrufe überschritten, so sind wir zur Lieferung des Überschusses berechtigt, aber nicht verpflichtet. Wir können den Überschuss zu den bei dem Abruf bzw. der Lieferung gültigen Preisen berechnen.


Wir wünschen allen unseren Kunden eine angenehme Motorrad-Saison und verbleiben mit freundlichem Bikergruß, Ihr CRC-Team